Bannerbild, Blick auf den Markt und Rathaus | zur StartseiteBannerbild, Blick auf den Springbrunnen auf dem Marktplatz | zur Startseite

Freunde der Egerländer und Böhmischen Blasmusik aufgepasst!

um Uhr

Kaum eine Blasmusik ist so bekannt wie die Böhmische. Der unverkennbare Klang verkörpert die böhmische Lebensart und das Egerländer Brauchtum. Die anspruchsvollen Musikstücke schwelgen in grenzenloser Lebensfreude, lassen aber auch Melancholie und Wehmut nach der verlorenen Heimat durchklingen.

 

Die Goldenen Egerländer sind ein echter Geheimtipp. Seit ihrer Gründung füllen die leidenschaftlichen Musiker/innen Hallen und Konzertsäle in ganz Deutschland. Dies ist besonders auf die enorme Qualität des Orchesters und derer Musik zurückzuführen. Kein Wunder, spielen oder spielten die Profimusiker deutschlandweit in Bundeswehr- oder Polizeiorchestern, wie beispielsweise im Stabsmusikkorps der Bundeswehr, des Bundespolizeiorchesters Berlin und des ehemaligen Luftwaffenmusikkorps Berlin.

 

Seit dem Oktober 2022 werden die Goldenen Egerländer von Edi Sagert, ehemaliger Musiker bei Ernst Mosch und ehemaliger Chef der Original Kapelle Egerland geleitet.

 

Mit der kurzweiligen, authentischen und temperamentvollen Art, aber auch mit viel Gefühl, gestaltet das Orchester seine Bühnenauftritte und dies, wie sollte es auch anders sein, natürlich in Ihrer originalen Egerländer Tracht.

 

Wie unter dem Motto „Lieblingsmelodien aus dem Egerland“ liegt auch der Schwerpunkt der musikalischen Darbietungen auf der Interpretation der schönsten Egerländer Klänge, natürlich auch von ERNST MOSCH und seinen Original Egerländer Musikanten. Wenn beispielsweise die „Rauschenden Birken“ erklingen, das Publikum bei „Wir sind Kinder von der Eger“ mitsingt oder leise der „Böhmische Wind“ durch den Konzertsaal weht, kommt jeder Freund der Egerländer Blasmusik voll auf seine Kosten.

 

Erleben Sie ein einzigartiges Konzerthighlight auf höchstem Niveau - Egerländer Blasmusik vom Feinsten!

 

Wann: Samstag, 16.09.2023

Beginn: 18.00Uhr,

Wo: Falkenberg-Elster, Haus des Gastes

 

Tickets sind telefonisch erhältlich unter Tel.09269/980500, im Internet auf www.Live-Concerts.de oder bei allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Veranstaltungsort

Haus des Gastes

Lindenstr. 6
04895 Falkenberg/Elster

(035365) 38035 Frau Grelle (leitende Sachbearbeiterin HdG/Kultur/Bibliothek/Städtepartnerschaften)
(035365) 38036 Herr Birnbaum (Sachbearbeiter Fremdenverkehr/Kultur/Stadtinformation)

E-Mail:

Öffnungszeiten:

Montag, Donnerstag von 09:00 - 16:00 Uhr 

Dienstag von 09:00 - 18:00 Uhr 

Mittwoch von 09:00 - 12:00 Uhr 

Freitag von 09:00 - 14:00 Uhr 

Gesonderte Öffnungszeiten Kartenverkauf: 

Montag, Mittwoch, Freitag von 09:00 - 12:00 Uhr 

Dienstag von 13:00 - 18:00 Uhr 

Donnerstag von 13:00 - 16:00 Uhr

Weitere Informationen

Fehlt eine Veranstaltung? [ Hier melden! ]

Weitere Veranstaltungen

Feuer & Eis mit dem Jugendblasorchester Falkenberg e.V.

WiLeNa Workshop

WiLeNa Workshop für Interessierte und Engagierte Bürger im Haus des Gastes Falkenberg/Elster.1. ...

Fußbereich, Maerker Logo, Link zur Maerker Meldung Fußbereich, Spreegas Logo, Link zur Startseite von Spreegas Fußbereich, Sparkasse Elbe-Elster Logo, Link zur Homepage der Sparkasse Elbe-Elster Fußbereich, Link zum Veranstaltungskalender der Stadt Falkenberg/Elster Fußbereich, Haus des Gastes Logo, Link zur Homepage Haus des Gastes Fußbereich, Brand aktuell Logo, Link zu ESF BRANDaktuell News Fußbereich, Envia Logo, Link zur Homepage von enviaM Fußbereich, Erholungsgebiet Kiebitz Logo, Link zur Homepage des Erholungsgebiet Kiebitz Fußbereich, Städte und Gemeindebund Logo, Link zur Homepage des Städte und Gemeindebunds