normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
 

Ausbildung für neue Truppfrauen und –männer im Stützpunktbereich

Falkenberg/Elster, den 29.05.2017

Mit der schriftlichen Prüfung am 23. April 2017 konnten 15 neue Truppfrauen und Truppmänner zur weiteren Vervollständigung der Ausbildung an die jeweiligen Ortsfeuerwehren übergeben werden. In einem über 2 Wochenenden andauernden Intensivkurs haben insgesamt 15 Interessierte die Grundzüge des Feuerwehrdienstes in Theorie und Praxis vermittelt bekommen. Es handelt sich dabei um Angehörige der Feuerwehren der Stadt Falkenberg und der Stadt Uebigau/Wahrenbrück. Die theoretische Ausbildung wurde in Falkenberg, durch Ausbilder unserer Stadt, durchgeführt. Die sich anschließende praktische Ausbildung übernahmen die Kameraden aus Uebigau/Wahrenbrück. Da die Grundausbildung einen Zeitrahmen von 2 Jahren umfasst, sind die neuen Einsatzkräfte zwar noch nicht vollständig ausgebildet, aber in ihren Ortsfeuerwehren einsetzbar. Dort wird die Ausbildung standortbezogen fortgeführt und vervollständigt. Aber, das Grundwissen, welches jede Einsatzkraft benötigt, ist vermittelt und somit stehen wieder neue Einsatzkräfte für den verantwortungsvollen Dienst in der Feuerwehr zur Verfügung. Dass dieses Wissen recht gut sitzt, hat die Auswertung der Prüfung ergeben. So konnten alle Kameradinnen und Kameraden nach der Auswertung mit berechtigtem Stolz die Bescheinigung der erfolgreichen Teilnahme am Grundlehrgang entgegen nehmen. Der weitaus größte Teil hat die Prüfung mit guten und sehr guten Ergebnissen abgeschlossen. Wir wünschen unseren neuen Kameradinnen und Kameraden weiterhin viel Erfolg beim Dienst in der Feuerwehr und wünschen ihnen immer eine gesunde Rückkehr von Ausbildungen, Übungen und Einsätzen. Unser Dank gilt allen Mitgliedern unserer Feuerwehr, die sich als Ausbilder oder Helfer erneut uneigennützig zur Verfügung gestellt haben, um den Lehrgang erfolgreich durchzuführen und unsere neuen Mitglieder der Einsatzabteilungen entsprechend auszubilden.